A  B  C  D  E  F  G  H
 I  J  K  l  M  N  O  P
 Q  R  S  T  U  V  W  X
 Y  Z  1  2  3  4  5  6










Der richtige Zeitpunkt, um die Winterreifen zu montieren

Experten raten - Winterreifen für mehr Sicherheit

(openPR) - Auch in schneearmen Wintern nicht auf Winterpneus verzichten

Delticom AG, Hannover – 31.10.2008. Wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Winterreifen zu montieren, darüber scheiden sich die Geister. Viele Autofahrer zögern diese Entscheidung hinaus, bis der erste richtige Schnee angesagt ist. Doch Winterreifen mit ihrem speziellen Profil sind nicht nur die erste Wahl, um gegen den Schnee gewappnet zu sein.

Das Thermometer muss gar nicht erst unter Null fallen, um auf Winterreifen umzurüsten, empfehlen Experten. Bereits bei niedrigen Plusgraden bieten Winterreifen aufgrund ihrer speziellen Gummimischung und der besonderen Gesamtkonstruktion ein wichtiges Sicherheitsplus. Erst recht frühmorgens, wenn die Fahrbahnen durch Bodennebel nass sind. Durch die zuweilen hohen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht kann es besonders nach strahlenden Sonnentagen in der Nacht zu Bodenfrost kommen.

Bei solchen Straßenbedingungen können sich Sommerreifen nicht mehr geschmeidig dem Untergrund anpassen, sondern verhärten sich in Richtung Nullgradgrenze zunehmend. Dieser Verlust an Haftfähigkeit kann gefährliche Folgen nach sich ziehen. Die nach neuesten Sicherheitsstandards verwendeten Hightech-Materialien von Winterreifen hingegen bieten auch bei niedrigen Temperaturen noch große Flexibilität. Dadurch greifen sie um einiges besser als Sommerpneus, was sich auch positiv auf den Bremsweg auswirkt. Ein durchaus geldwerter Vorteil, wenn dadurch der ungewollte Stoßfänger-Kontakt zum Vordermann verhindert werden kann.

Quelle: openPR

webdesign tools